b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_fruehling_21_2021_schule_pandemie_2021_schule_pandemie0001.jpgNot macht erfinderisch.......

Not macht erfinderisch, dieser Grundsatz prägt zurzeit das Unterrichten und Lernen an der Grundschule Grabenstätt.

Mit Herzblut, Professionalität und viel Engagement hat sich die Schulgemeinschaft auf den oft beschwerlichen Weg gemacht. So hielt durch die Pandemie das digitale Lernen in allen Klassenstufen Einzug. Die tägliche Videokonferenz ermöglicht den persönlichen Kontakt zwischen Lehrkräften und Schülern. Die Aufgaben des Wochenplans werden in der Früh erklärt, neue Inhalte besprochen und für die selbstständige Weiterarbeit motiviert. Denn das Material wird wöchentlich breitgestellt und bearbeitete Aufgaben werden in der Aula abgegeben. Da der Schwerpunkt auf die Kernfächer Deutsch und Mathematik gelegt wurde, ist die Vermittlung des Lernstoffes gut in der Zeit. Damit können jetzt andere Fächer in den Unterricht integriert werden. Sorge bereitet uns Pädagogen die lange Bildschirmzeit der Kinder, die hohe Belastung der Familien und dass die Medienkonsumhaltung auch auf die Schule übertragen wird. Da hat die 4. Klasse es besser, sie werden in Präsenz unterrichtet. Im Mehrzweckraum kann der geforderte Abstand von 1,5 m eingehalten werden, Masken werden als notwendiges Übel (leider) schon zur Normalität und die Durchführung der Selbsttests an sich als sehr unproblematisch erwiesen. Fast 20 Schülerinnen und Schüler nutzen das Angebot der Notbetreuung und erledigen dort ihre Aufgaben. Allerdings hoffen wir alle auf ein Ende der Pandemie, auf lebendige Schule vor Ort, auf gemeinsames Lernen, ...

b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_fruehling_21_2021_schule_pandemie_2021_schule_pandemie0002.jpg  b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_fruehling_21_2021_schule_pandemie_2021_schule_pandemie0003.jpg

      Kinderseite

          Bilder Archiv

  Kontakt

Zum Seitenanfang