Dabei lernten sie täglich im Unterricht die wichtigsten Verkehrsregeln kennen und durften ihr Wissen immer montags auf dem Übungsparcour in der Turnhalle Erlstätt umsetzen. Die Polizisten Frau Rodler und Herr Obermair unterstützten die Kinder dabei und bauten in der Turnhalle herausfordernde Trainingsparcours auf. Nach vierwöchiger Übungszeit kam die langersehnte Prüfung. Dabei musste zuerst eine gemeinsame Gruppenfahrt gemeistert werden, dann starteten die Kinder in eine nervenaufreibende Einzelfahrt. Alles natürlich unter dem kritischen Blick der Prüfer. Am Ende durften sich die Schülerinnen und Schüler ihren wohlverdienten Fahrradführerschein abholen, mit dem sie unter Beweis gestellt haben, dass sie ein verkehrssicherer Teilnehmer im Straßenverkehr sein können.
Herzlichen Dank an Frau Rodler und Herrn Obermair für Ihre Zeit, Geduld und Unterstützung!

b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_fruehling_22_2022_jugendverkehrsschule_2022_jugendverkehrsschule01.jpg  b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_fruehling_22_2022_jugendverkehrsschule_2022_jugendverkehrsschule03.jpg  b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_fruehling_22_2022_jugendverkehrsschule_2022_jugendverkehrsschule04.jpg  b_113_151_16777215_00_images_phocagallery_bilder_fruehling_22_2022_jugendverkehrsschule_2022_jugendverkehrsschule05.jpg