b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_sommer_21_2021_letzter_schultag_2021_verabschiedungen002.jpgUnd das Leben - ein ewiger Kreis

Erneut ging am Donnerstag, den 29.07.2021, ein mehr als turbulentes Schuljahr zu Ende.

Die Situation mit Abstand, Maskenpflicht, Lockdown, Homeschooling per Videokonferenzen und Teststrategie verlangte allen Beteiligten viel ab. Aber Kinder sind flexibler als man denkt und so haben sie die Herausforderungen problemlos angenommen und gut gemeistert.
Zum Schluss hatte das Schuljahr dann doch noch ein paar Zuckerln zu bieten. So waren einige Ausflüge (außerschulische Lernorte, Wandertage, finanziell unterstützt von unserem Förderverein), der bayerische Musiktag (durchgeführt von Frau Mannhardt) und sportliche Veranstaltungen (Laufabzeichen, Bundesjugendspiele, beides organisiert von Frau Häußermann) möglich. Dabei bewiesen unsere Schülerinnen und Schüler, dass sie ihre sozialen Kompetenzen nicht verlernt haben. Alle zeigten eine Menge Begeisterung, Leistungsbereitschaft, Durchhaltevermögen und Mitgefühl, was wiederum uns Lehrkräfte mit Zufriedenheit und Stolz erfüllte.
So tat denn auch heuer wieder der Abschied von unseren Viertklässlern weh, die wir mit einigen einstudierten Beiträgen auf einer schulinternen Feier verabschiedeten. Wie immer gab es viele Tränen, als die einzelnen Namen verlesen wurden und die Kinder von ihrer Klassenlehrerin Frau Fobe eine Erinnerungskarte überreicht bekamen. Da ist es bestimmt von Vorteil, dass jeder unserer Schulabgänger auch noch einen bunt bemalten Mutstein als Hilfsmittel und Talisman als Geschenk erhielt. Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute und sind uns sicher: Ihr schafft das!
Einen Mutstein geschenkt bekam auch Schulleiter Johannes Zeitel, der die Grundschule Grabenstätt zum Monatsende verlässt. Zwei der musikalischen Beiträge waren daher speziell ihm gewidmet, denn die Schülerinnen und Schüler haben Herrn Zeitel sehr gemocht und bedauern seinen Weggang außerordentlich. Da er ein Schokoladenfan ist, bekam er noch eine Schale mit 143 Schokobons geschenkt - einen stellvertretend für jedes Kind.
Zum Schluss wurden endlich die Ferien eingezählt! Und als der weithin hörbare Jubelschrei ertönte, war aller Abschiedsschmerz vergessen. Mit Gedanken an Badesee, Meer, Urlaub, Radl- und Bergtouren stürzten die Kinder glücklich davon. Wir wünschen euch allen schöne Sommerferien!
Im geleerten Schulhaus verabschiedeten sich im Anschluss Bürgermeister Gerhard Wirnshofer, Elternbeiratsvorsitzende Kerstin Seidl und Fördervereinsvorsitzende Waldtraud Hübner bei einem kleinen Umtrunk von Herrn Zeitel.
Zuallerletzt wurde der Schulleiter noch kollegiumsintern mit weiterem "Reiseproviant" (in Form von kleinen Geschenken und einer Rede von der stellvertretenden Schulleiterin Birgit Gebert-Schwarm) versehen. Damit bedankten wir uns für ein harmonisches Schuljahr, in dem wir auf seine Ruhe, seine Geduld und seinen technischen Support des Öfteren angewiesen waren. Von Herzen wünschen wir auch ihm alles Gute für die Zukunft und Hakuna Matata in seiner künftigen Wirkungsstätte in Freilassing.

b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_sommer_21_2021_letzter_schultag_2021_verabschiedungen001.jpg  b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_sommer_21_2021_letzter_schultag_2021_verabschiedungen003.jpg  b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_sommer_21_2021_letzter_schultag_2021_verabschiedungen004.jpg  b_200_150_16777215_00_images_phocagallery_bilder_sommer_21_2021_letzter_schultag_2021_verabschiedungen005.jpg

      Kinderseite

          Bilder Archiv

  Kontakt

Zum Seitenanfang